DE / FR / IT

Organisation


Die Schweizerische Vereinigung der Fischereiaufseher besteht aus über 200 Mitgliedern. Dazu zählen Aktiv- und Freimitglieder. Aktivmitglieder sind natürliche und juristische Personen, die den Fischereiaufseherinnen- und Fischereiaufseherberuf ausüben oder anderweitig im Interessenbereich dieses Berufs tätig sind. Freimitglieder sind natürliche Personen nach erfolgter Pensionierung oder in Anerkennung besonderer Verdienste, die vorher als Aktivmitglieder der Vereinigung angehörten. Sie sind von der Beitragspflicht befreit.

Statuten (PDF)

Vorstand


Präsident
Kuno von Wattenwyl
Biologe, techn. Sachbearbeiter

Kuno.vonWattenwyl@sz.ch
Vize Präsident
Gérard Zürcher
Kantonaler Fischereiaufseher

gerard.zuercher@vol.be.ch
Kassa, Mitgliederadmin.
Andreas Zbinden
Kantonaler Fischereiaufseher

andreas.zbinden@gl.ch
Ausbildung, Weiterbildung, Kurse
Hans-Peter Jermann
Kantonaler Fischereiaufseher

hans-peter.jermann@bs.ch
Nachfürhung der Chronik, Vertreter der romanischen Schweiz
Roland Tomaschett
Kantonaler Fischereiaufseher


roland.tomaschett@ajf.gr.ch
Brieffreund TI, ÜBERSTZUNG Italienische Schweiz
Michele Pasci
Kantonaler Fischereiaufseher

Michele.Pasci@ti.ch
Verantwortliche Shop
Luc Rebetez

Garde cantonal de l’environnement

 

luc.rebetez@etat.ge.ch

Protokollführer
Christophe Birrer
Leiter der Abteilung Fischerei im Amt für Natur, Jagd und Fischerei des Kantons St. Gallen

christoph.birrer@sg.ch


Versammlungen


Die Generalversammlung ist das oberste Organ der SVFA. Sie findet einmal jährlich statt, wobei Zeit und Ort vom Vorstand bestimmt werden. Ausserordentliche Generalversammlungen können stattfinden, wenn die Präsidentin bzw. der Präsident sie einberuft. Stimmberechtigt sind alle Aktiv- und Freimitglieder. Anträge der Kommissionen oder Mitglieder an die Generalversammlung müssen spätestens 30 Tage vor der Versammlung schriftlich eingereicht sein. Sitzungen des Vorstandes, der Kommissionen und Arbeitsgruppen finden nach Bedarf statt.



Arbeitsgruppen und Kommissionen


Innerhalb der SVFA besteht zur Zeit eine Arbeitsgruppe (Kampagne Wasser) und eine Kommission (Berufsprüfungskommission, BPK) die sich speziellen Aufgaben widmen. So ist die BPK für sämtliche Aufgaben rund um die Erlangung des eidgenössichen Fachausweises für Fischereiaufseher zuständig.

 


Die Arbeitsgruppe "Wasser" der SVFA bemüht sich um die Steigerung der Wertschätzung und den Schutz des blauen Goldes durch die aktuelle Kampagne "Unter jedem Ablaufgitter verbirgt sich ein Fluss".


www.aquava.ch